leftfieldnyc575a918bd431c

left field wurde bereits 1998 in brooklyn, new york, gegründet und ist somit schon so etwas wie ein "alter hase“ oder sogar pionier in der bewegung "fine clothing made in usa“. lokal produzierte kleidung war ende der 90er nämlich noch gar kein thema. und "vintage“ war auch noch keine stylebeschreibung, sondern bezeichnete lediglich dinge, die wirklich alt waren. dass diese alten dinge aber oftmals mit liebe, von hand und qualitativ hochwertig hergestellt wurden, lernte label-gründer christian mccann bereits als jugendlicher auf antikflohmärkten, auf die ihn seine familie schleppte, kennen und lieben. aus dieser liebe für vintage heraus beschloss christian nur wenige jahre später, diese lücke zwischen der üblich gewordenen massenproduktion und der ursprünglichen lokalen, handwerklichen herstellung zu schließen, und gründete left field nyc. seitdem hat sich bei dem label viel getan und verändert, was aber stets geblieben ist, ist das bestreben, in amerika qualitativ hochwertige und ehrliche kleidung herzustellen, auf die auch die großväter stolz wären. eben echte fine goods für stuf|f. 

left field wurde bereits 1998 in brooklyn, new york, gegründet und ist somit schon so etwas wie ein "alter hase“ oder sogar pionier in der bewegung "fine clothing made in usa“.... mehr erfahren »
Fenster schließen

left field wurde bereits 1998 in brooklyn, new york, gegründet und ist somit schon so etwas wie ein "alter hase“ oder sogar pionier in der bewegung "fine clothing made in usa“. lokal produzierte kleidung war ende der 90er nämlich noch gar kein thema. und "vintage“ war auch noch keine stylebeschreibung, sondern bezeichnete lediglich dinge, die wirklich alt waren. dass diese alten dinge aber oftmals mit liebe, von hand und qualitativ hochwertig hergestellt wurden, lernte label-gründer christian mccann bereits als jugendlicher auf antikflohmärkten, auf die ihn seine familie schleppte, kennen und lieben. aus dieser liebe für vintage heraus beschloss christian nur wenige jahre später, diese lücke zwischen der üblich gewordenen massenproduktion und der ursprünglichen lokalen, handwerklichen herstellung zu schließen, und gründete left field nyc. seitdem hat sich bei dem label viel getan und verändert, was aber stets geblieben ist, ist das bestreben, in amerika qualitativ hochwertige und ehrliche kleidung herzustellen, auf die auch die großväter stolz wären. eben echte fine goods für stuf|f.