tanuki-jeans-logo

das japanische denimlabel tanuki wurde erst 2016 gegründet, hat aber in der kurzen zeit bereits einen imposanten eindruck in der weltweiten denim community hinterlassen. wer genau hinter der marke steckt, ist nicht bekannt. es heißt, tanuki sei das gemeinschaftsprojekt mehrerer renommierter japanischer jeanshersteller ("the denim super-team“), die aber anonym bleiben möchten, um tanuki einen eigenen, unabhängigen weg als marke zu ermöglichen. was tanuki so besonders macht, ist das, was wir auch bei stuf|f so lieben: tanuki verbindet langjährige erfahrung, leidenschaft und einzigartige stoffe mit modernen, zeitgemäßen schnitten und einer frischen streetstyle attitüde - "taking the past and looking forward“.

letztlich bringt es der australische denimstore godspeed aber sehr gut auf den punkt: "wenn ich einem kunden 5 jeans zum anprobieren gebe, und darunter ist eine jeans von tanuki, dann entscheiden sich 9 von 10 kunden für die tanuki.“ da gibt es eigentlich nicht mehr viel hinzuzufügen. außer vielleicht: überzeugt euch selbst.

das japanische denimlabel tanuki wurde erst 2016 gegründet, hat aber in der kurzen zeit bereits einen imposanten eindruck in der weltweiten denim community hinterlassen. wer genau hinter der... mehr erfahren »
Fenster schließen

das japanische denimlabel tanuki wurde erst 2016 gegründet, hat aber in der kurzen zeit bereits einen imposanten eindruck in der weltweiten denim community hinterlassen. wer genau hinter der marke steckt, ist nicht bekannt. es heißt, tanuki sei das gemeinschaftsprojekt mehrerer renommierter japanischer jeanshersteller ("the denim super-team“), die aber anonym bleiben möchten, um tanuki einen eigenen, unabhängigen weg als marke zu ermöglichen. was tanuki so besonders macht, ist das, was wir auch bei stuf|f so lieben: tanuki verbindet langjährige erfahrung, leidenschaft und einzigartige stoffe mit modernen, zeitgemäßen schnitten und einer frischen streetstyle attitüde - "taking the past and looking forward“.

letztlich bringt es der australische denimstore godspeed aber sehr gut auf den punkt: "wenn ich einem kunden 5 jeans zum anprobieren gebe, und darunter ist eine jeans von tanuki, dann entscheiden sich 9 von 10 kunden für die tanuki.“ da gibt es eigentlich nicht mehr viel hinzuzufügen. außer vielleicht: überzeugt euch selbst.